cc60 ist eins der Kollektiven, die in der Zeitschrift “Arquitectura Viva” vorgestellt werden

Unser Büro wurde zusammen mit anderen Teams für diesen Artikel der internationalen Architekturzeitschrift “Arquitectura Viva” ausgewählt. Wir teilen mit den anderen Kollektiven die Benötigung, uns täglich neuzuerfinden und eine neue Art und Weise entdeckenzumüssen, Architekten im XXI Jahrhundert zu sein.

Spanische Kollektiven. Choral und kreativ, die Kollectiven haben sich in Spanien mit demselben Kraft ausgedehnt, als die Wirtschaftliche Krise die traditionelle Praxis des Berufes untergraben hat. So wird der gesunde Ehrgeiz einer Generation auf den Weg gebracht, die in der Vielheit ein Mittel, die Gesellschaft zu ändern gefunden hat.

Horizontal, durch physische und virtuelle Netze organisiert, diese Kollektive gestallten aber ein so spontanes und vielfältiges Universums, dass sehr verschiedene Sehnen und Sensibilitäten nachweist, die hier in 48 Teams aus ganz Spanien vorgestellt werden..

Executive Summary “Arquitectura Viva” Nr. 145