Gloria Gómez Muñoz

  • Dr. Ing. Architektin an der Universidad Politécnica de Madrid (UPM) seit Juni, 2014.
  • Architekturstudium an der Universidad Politécnica de Madrid (UPM) bis 1999 und cc60 Gründungspartnerin.
  • Aufbaustudium:
    • Sie hat ihrer Doktorarbeit in der madrider Architekturfakultät der UPM, über ökologischen Kriteria in Wohnungssanierung, unter der Leitung von Professorin Margarita de Luxán und Professor Javier Neila geschrieben.
  • Sie ist in Studien und Projekte im Bereich bioklimatische und umweltanpassende Architektur und nachhaltige Sanierung tätig, in Kooperation mit anderen renommierten Freiberuflern, wie Margarita de Luxán, mit der sie in mehreren bezüglichen Kursen ethlicher Architektenkammern Spaniens und Universitäten koordiniert und lehrt.
  • Fachberaterin in Energiezertifizierungsverfahren.
  • Sie hat diverse Studien, Erforschungen und Projekte über die vorhergenannten Themen, die teilweise veröffentlicht geworden sind.
  • Sie ist Mitglied des Editorial Boards der Bibliothek Städte für eine nachhaltigere Zukunft.
  • Seit 2003 kooperiert sie auch mit der spanischen Architektenkammern Council (CSCAE), sowohl im Bereich Nachhaltigkeit und bioklimatische Architektur, als auch in Kulturveranstaltungen, wie die Architektur Biennale.

Teresa Eiroa Escalada

Gloria Gómez Muñoz

Mª Dolores Huerta Carrascosa

Emilia Román López